Izbornik jezika

Bosanski | English | Deutsch

BUDI JUNAK SVOJE ZAJEDNICE

Startseite / WÄRMEISOLATION / Wärmeisolation der EPS-Platte

Wärmeisolation der EPS-Platte

Bild 188

Zusätzliche Vorteile des EPS

  • Auserordentlicher Wärme und Tonisolator  mit ausgezeichneten mechanischen Karakteristiken , Im Laufe der Jahre ändert er nicht seine Form und Karakteristiken wie manche andere Isolationen
  • Styroporisolation ist sehr passend für die komplette Umhüllungskurve Ihres Gebäudes (Basis, Wände; Dächer)
  • Ideal für den Bau von niederenergetischen und passiven HäusernDer Styropor hat zweimal gröβere Dampfdurchlässigkeit als das Holz; μEPS=35 → μHOLZ=70
  • Der ganze Baustyropor ist alleinlöschend im Fassadesystem mit einer Klasse E, der Brandreaktion
  • Styropor behält seine hohen Karakteristiken während der ganzen Lebensdauer des Gebäudes (60 Jahre und mehr)
  • Niedrige Ausgabe des Kohlendioxid hinnsichtlich auf die Wärmekraft
  • Einfache Bearbeitung (Schleifen, Abschneiden, Formen)
  • Anfertigung vonspeziellen Formen und Formaten
  • EPS-Granulate-Agregat für leichtes Betton der widerstandsfähig auf hohe mechanische Belastung ist

EPS-expandiertes Polystyren

Styropor ist eine dauerhafte Wärmeisolation

Energie sparbare Gebäude und kvalitätvolle Wohnhäuser können wir und nicht ohne expandierten Polystyren (EPS)vorstellen. In entwickelten Ländern ist folgende Lage, dass 90% aller Fassaden mit expandierten Polystyren isoliert sind.

In der meisten Konstruktionsstruktur ist er wegen seinen ausgezeichneten Karakteristiken unersetzbar. Wir benutzen ihn überall, wo wir eine Wärem und Tonisolation der Wände, Dächer, Böden und anderen Konsruktionsstrukturen, in ajeder Art von Gebäuden, benötigen.

Wie „atmen“ die Wände, die mit Styropor überzogen sind?

Eine freundliche Isolation für die Gesundheit und Umgebung

Mit dem Begriff „die Atmung der Wände“ verbildlichen die Kreatoren der Werbung und alle Fachleute die Diffusion oder die Durchdringung des Wasserdampfes vom Lebensraum aus, durch die Wände. Die meisten Probleme mit der Raumfeuchtigkeit bei energetischen Sanationen, entstehen durch den Einbau neuer Fenster  mit der effektiven Dichtung, die den Luftaustausch sehr vermindern.




Bild 189

Brand, na und?

Expandiertes Polystyren ist im Baugewerbe in den meisten EU Ländern bakannt als Material, der selbstlöschend ist-eine Isolation die während des Brandes schmelzt, aber so eine Isolation darf den Brand nicht weiter übertragen. Fassadesysteme mit einer Isolation aus expandiertes Polystyren, die mit einem armierten Putz und einer Endschicht  überzogen ist, gehören in eine sehr gute Klasse der E reaktion auf Brand. Alle EPS Bauplatten sind nach Normen des EN 13501-1 in der Klasse E Reaktion auf Brand, beziehungsweise der Klasse B1 nach DIN 4102.( selbstlöschendes Material)

EPS in den Kindergärten und auf Tankstellen...

Aus dem Genannten ist es offensichtlich, dass es sehr viele Länder in der EU gibt, in den 90 % aller Fassaden, mit dem Fassadestyropor isoliert sind. EPS Fassadeisolation war sehr oft, ohne zu übertreiben, in einer groβen Zahl von Gebäuden bis zur 22 Meter Höhe projektiert; Wohnhäuser, Krankenhäuser, Schulen, Kindergärten und sogar Tankstellen!

EPS Platten, widerstandsfähig gegen Wasser

Das Styropor in den Fassaden und Böden hat sehr viele Vorteile im Gegensatz zu anderen Isolationen, die empfindlich auf Wasser sind( Dachdurchnässung, Überflütungen, Brandlöschung...). Styroporplatten bei einer apsoluten Untertauchung, saugen in einem Monat weniger als 5% vol. auf, so beizten Platten trocknen  und üben weiter die Isolationsfunktion aus. Die Erlaubte Wassersäugung der EPS Platten(X max. 40%) während der Heizsaison ist auf einer Fassade 4 Mal gröβer als eine Faserisolation, bei welchen während einer Kondensation zur permanenten Beschädigung kommen kann. Bei empfindlichen Materialien, im Falle dass sie mit Wasser und Feuchte in Berührung kommen, ist eine teuere Ersetzung der beschädigten Flächen nötig.

0 0