Izbornik jezika

Bosanski | English | Deutsch

BUDI JUNAK SVOJE ZAJEDNICE

Startseite / ANGEBOT / Aplikative Lösung

Aplikative Lösung

Bild 230

Wärmeisolation der Fasade

Konstitenz:

  1. Terrasit EPS F Super, ( 0,038 W/mK) EPSFassadeplatte
  2. Verdeckungsstöpsel  (EPS F) i S Befestigungsanker
  3. Terracokl (0,037 W/mK, min. 15 cm), Wasserabstβende EPS Platte
  4. Verdeckungsstöpsel  (EPS F)und Befestigungsanker
Bild 235

Wärmeisolation der Fassade- eine erhöhte Isolationskraft

Konstitenz:

  1. Terrasit EPS F Grafit, ( 0,032 W/mK) EPS Fassadeplatte
  2. Verdeckungsstöpsel  (GRAFIT) i S Befestigungsanker
  3. Terracokl GRAFIT (0,031 W/mK, min. 13 cm), Wasserabstβende EPS Platte
  4. Verdeckungsstöpsel  (EPS F)und Befestigungsanker

 

Bild 232

Wärmeisolation der Fassade- mit einer existierenden Isolation

Konstitenz:

  1. Existierende Isolation
  2. Terrasit EPS F Grafit, ( 0,032 W/mK), ili EPS F Super (0,037 W/mK), Platten mit einer Deckung
  3. Verdeckungsstöpsel  (EPS F) i S Befestigungsanker
  4. Terracokl (0,037 W/mK, min. 13 cm), Wasserabstβende EPS Platte
  5. Verdeckungsstöpsel  (EPS F)und Befestigungsanker
Bild 233

Wärmeisolation der Fassade

Bei der Wand=0,16 W/m2K  NIEDERENERGETISCHES HAUS

Konstitenz:

  1. Terrasit EPS F Super, ( 0,037 W/mK) EPSFassadeplatte
  2. Verdeckungsstöpsel  (EPS F) i S Befestigungsanker
  3. Terracokl (0,037 W/mK, min. 18 cm), Wasserabstβende EPS Platte
  4. Verdeckungsstöpsel  (EPS F)und Befestigungsanke
  5. Bei der Wand=0,16 W/m2K, 29 cm (λ≤0,25 W/mK) Bei einer Wand mit Ziegelfülle
Bild 234

Wärmeisolation der Fassade

Bei der Wand=0,13 W/m2K  NIEDERENERGETISCHES HAUS

Konstitenz:

  1. Terrasit EPS F Super, ( 0,032 W/mK) EPSFassadeplatte
  2. Verdeckungsstöpsel  (EPS F) i S Befestigungsanker
  3. Terracokl (0,031 W/mK, min. 18 cm), Wasserabstβende EPS Platte
  4. Verdeckungsstöpsel  (EPS F)und Befestigungsanke
  5. Bei der Wand=0,13 W/m2K, 29 cm (λ≤0,25 W/mK) Bei einer Wand mit Ziegelfülle
Bild 231

Wärmeisolation der Fassade

NULL-ENERGETISCHES FERTIGHAUS

Bei der Wand= 0,09 W/m2K

Konstitenz:

  1. Terrasit EPS F Super, ( 0,031 W/mK) EPSFassadeplatte
  2. Verdeckungsstöpsel  (EPS F) i S Befestigungsanker Terracokl (0,031 W/mK, min. 28 cm), Wasserabstβende EPS Platte
  3. Verdeckungsstöpsel  (EPS F)und Befestigungsanke
  4. Bei der Wand=0,09 W/m2K, 29 cm (λ≤0,25 W/mK) Bei einer Wand mit Ziegelfülle
Bild 229

Boden mit  Eindämmung von stoβartigen Tönen bis 29 dB

Belastung bis 600 kg/m2

  1. Estrich ≥ 75 kg/m2
  2. EPS T 33/30
  3. Terrasit EPS 100, zwischen der Instalation einleichter Beton mit EPS GRANULATEN
  4. AB Platte
  5. STIROTRAK-Eckband
Bild 228

Boden mit  Eindämmung von stoβartigen Tönen  bis 26 dB

Belastung bis1000 kg/m2

  1. Estrich ≥ 75 kg/m2
  2. Terraestrich EPS T 22/20
  3. AB Platte
  4. Isolation unter unbeheiztem Platz, z.B.. TERRASIT EPS F GRAFIT
  5. STIROTRAK-Eckband
Bild 227

Boden mit einer Isolation mit leichtem Beton EPS GRANULATEN

  1. Estrich ≥ 75 kg/m2
  2. TERRAESTRIH EPS T
  3. EPS GRANULE,ρ=200 kg/m3, begieβte Instalationsschicht mit leichtem Beton(λ=0,045 W/mK)
  4. Isolation unter unbeheiztem Platz,z.B. TERRASIT EPS F GRAFIT
  5. STIROTRAK-Eckband
Bild 226

Eine Sanation der Holzdecke mit einem leichten Boden EPS GRANULATEN

  1. Laminat und geschlichteter Parkett frei belegt
  2. EPS GRANULE, ρ=300 kg/m3,leichter Beton armiert mit einem Armaturnetz Fülle ≥ 8cm (cca 25kg/m2), beim Bedarf die Fläche mit Mörtel oder eingebauten alkalwiderständigem Glasnetz abgelten.
  3. Dampfablasender, distributive Schicht aus Filz300 g/m2
  4. STIROTRAK- Eckband
*Konsultation mit Fachleuten
Bild 220

Boden auf dem Terrain

Wohn- und Bürogebäude

  1. Estrich
  2. TERRASIT EPS 100 oder TERRASIT EPS 150 (bei einer Fülle der Isolation über20 cm-niederenergetisches Gebäude)
  3. TERRASIT EPS 100, leichter Beton mit EPS GRANULATEN (λ=0,065 W/mK),Schicht zwischen Instalation
  4.  Hydroisolation IZOTEKT T4 plus
  5. STIROTRAK-Eckband
  6. TERRASIT EPS GRANULA Aufschüttung in der ersten Reihe der Wand, für die Ermäβigung des Einfluss der Wärmebrücke
Bild 219

Boden mit einer erhöhten Belastung

Garagen, Kesselräume, Industrieböden

  1. Estrich(über 7 cm)
  2. TERRASIT EPS 150 (gleichmäβige Belastung bis 3000 kg)
  3. Hydroisolation IZOTEKT T4 plus
  4. STIROTRAK-Eckband
Bild 218

Leichter Isolationsboden EPS GRANULATE

Die Adaptation des Bodens mit begrenzten Hčhen

  1. EBEKLEIDUNG(Keramik, Laminat)
  2. EPS GRANULE, ρ=300 kg7m3, armiertes leichtes Beton, Fülle ≥ 6 cm, min.3 cm über den Instalationen
  3. Hydroisolation IZOTEKT T4 plus
  4. STIROTRAK-Eckband
Bild 217

Die Sanation des Betonbodens_erhöhte Isolationskraft

  1. Estrich
  2. TERRASIT EPS 200, (0,034 W/mK)
  3. Hydroisolation IZOTEKT T4 plus
  4. STIROTRAK-Eckband
Bild 221

Flachdach mit Isolationsplatten  bei Abdachung

Kosistenz:

  1. Betonplatten im Sand abgelegrt, Teilungsschicht
  2. XPS 300 GL (im Falledes DUO Dach)
  3. Hydroisolation: IZOELAST P5 plus und IZOSELF P3, selbstklebendes Band
  4. ISOLATION bei Abdachung 0,5%, 1%, 1,5%, 2% (EPS 100 oder 150 kPa)
  5. TERRASIT EPS 100
  6. BITALBIT AL V4
  7. AB Platte, IBITOL-Grundaufstrich
Bild 225

 

Flachdach mit Isolationsplatten  bei Abdachung

Erhöhte Tragkraft

Konstitenz:

  1. Betonplatten im Sand abgelegrt, Teilungsschicht
  2. XPS 300 GL (im Falledes DUO Dach)
  3. Hydroisolation: IZOELAST P5 plus und IZOSELF P3, selbstklebendes Band
  4. ISOLATION bei Abdachung 0,5%, 1%, 1,5%, 2%
  5. TERRASIT EPS 200
  6. BITALBIT AL V4,Dampfbarriere
  7. AB Platte, IBITOL-Grundaufstrich
Bild 224

Wärmeisolation des Balkons/Terrase

Das System des Warmdaches

Konstitenz:

  1. Durchdringbare Holzverkleidung, freibelegt auf dem Boden
  2. Hydroisolation Izoelast Reflex P5 plus und Izoself P3,selbstklebendes Band
  3. TERRASIT EPS 150 (0,034 W/mK)
  4. TERRASIT EPS 100 (0,037 W/mK)
  5. AB Platte
  6. TERRACOKL,Wasserabstoβende EPS Platte
Bild 223

Wärmeisolation des kalten Obergeschoβes-teilweise durchdringbare Fläche

Konstitenz:

  1. TERRASIT EPS 150 (0,034 W/mK), durchdringbare Schicht
  2. TERRASIT EPS 70 (0,039 W/mK)
  3. Isolation der Wärmebrücke, EPS 70
Bild 222

Wärmeisolation des kalten Obergeschoβes- durchdringbare Fläche

Kostitenz:

  1. EPS GRANULE ρ ≥ 200 kg/m3, leichter Isolationsboden (λ=0,065 W/mK)
  2. TERRASIT EPS 70 (0,039 W/mK)
  3. Dampfbarriere,PE Folie
  4. Isolation der Wärmebrücke,EPS 70
Bild 216

Wärmeisolation des kalten Obergeschoβes- undurchdringbare Fläche

Konstitenz:

  1. TERRASIT EPS 70 (0,039 W/mK)
  2. Dampfbarriere ( im Falle von zusätzlichen Schichten)
  3. Isolation der Wärmebrücke, EPS 70
0 0